Der Fehnweg:   Meppen – Bourtanger Moor, 21 km


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Fehnweg verbindet die beiden Weitwanderwege Emsweg und Noaberpad. Der Emsweg verläuft von Rheine bis Leer und wird ebenfalls vom Wiehengebirgsverband Weser-Ems e.V. betreut. Der Noaberpad wird von den holländischen Wanderfreunden betreut, er verläuft über 415 km von Kleve/Niederrhein bis Bad Nieuweschans. Der Fehnweg verläuft durch ehemalige Heide- und Moorgebiete sowie durch Abtorfungsflächen. An der niederländischen Grenze stößt der Weg auf den „Internationalen Naturpark Bourtanger Moor - Bargerveen".

 

 

 

Schwierigkeitsgrad:

 

Leichte Tour

 

 

 

 

 

Wegezeichen:

 

Weiß-roter Balken

 

 

 

 

 

 

 

Verbindungen mit anderen Verbandswegen:

 

1.)  Emsweg

 

2.)  Noaberpad

 

 

 

http://navigator.geolife.de/tour-901000906-8000.html

 

 

Der Fehnweg ist auf www.geolife.de, dem Freizeitportal der Niedersächsischen Landesvermessung, ausführlich dargestellt und beschrieben. Bitte auf GeoLife.de klicken. Der Link führt direkt auf die dortige Seite des Wanderweges. Dort können auch Tourenflyer ausgedruckt sowie GPX-Daten für GPS-Geräte herunter geladen werden.