Der Pickerweg

Osnabrück - Wildeshausen: 118 km

Entlang einer alten Handelsroute  

Markierungszeichen:



 


Dieser Wanderweg folgt zwischen Osnabrück und Wildeshausen den Spuren eines uralten Handelsweges, der sich von den Hansestädten Hamburg und Bremen über Osnabrück in den Westen Deutschlands hinzog.

 

Pickern soll so viel wie "Pferde antreiben" heißen.

Dieser Weg führt vom historischen Rathaus in Osnabrück durch das nördliche Osnabrücker Land, kreuzt die Endmoränenlandschaft der Dammer Berge, verläuft parallel des Diepholzer Moores und weiter durch die abwechslungsreiche Geestlandschaft.

 

Nennenswerte Orte wie Damme, Lohne, Vechta und Visbek werden durchwandert.

Schwierigkeitsgrad:

leichte Steigungen

Wegezeichen:

Von Osnabrück bis  Mühlenort  weiß-roter Balken, danach

weißes "P" auf schwarzem Grund

Verbindungen mit anderen Verbandswegen:
1. Hünenweg
2. Wittekindsweg
3. Ems-Hase-Hunte-Else-Weg
4. Geestweg
5. Arminiusweg

 

Erhältliches Kartenmaterial:

Kompass-Karte "Osnabrücker Land" und die topographischen Karten L 3514 Damme, L 3314 Vechta, L 3114 Cloppenburg, L 3116 Wildeshausen

Der Pickerweg ist auf www.geolife.de, dem Freizeitportal der Niedersächsischen Landesvermessung, ausführlich dargestellt und beschrieben. Bitte auf GeoLife.de klicken. Der Link führt direkt auf die dortige Seite des Wanderweges. Dort können auch Tourenflyer ausgedruckt sowie GPX-Daten für GPS-Geräte herunter geladen werden.

Ausführliche Wegbeschreibung

Download
Wegebeschreibung_Pickerweg-neu.pdf
Adobe Acrobat Dokument 654.9 KB

Masterarbeit

Frau Angela Kramer, Studentin der Universität Oldenburg, hat ihre Masterarbeit im Studiengang Landschaftsökologie erfolgreich bestanden. Das Thema lautet: "Qualitätsoffensive Wandern: Handlungsempfehlungen zur Attraktivitätssteigerung des Pickerwegs - ein Fernwanderweg im Naturpark Wildeshauser Geest." In diese Arbeit war unser Wegewart Benedikt Loheide als Interviewpartner eingebunden. Angela Kramer weist auf das hohe Attraktivitätspotenzial des Weges hin und empfiehlt den Akteuren eine Aufwertung des Weges. Die Masterarbeit wird auf der Homepage des WGV veröffentlicht.

 

Download
Masterarbeit_pseudonymisiert_Angela_Kram
Adobe Acrobat Dokument 16.8 MB

 

Für diesen Wanderweg erhältliches Kartenmaterial können Sie bei uns im Shop bestellen   ––>